Aktuelles

Erstellt von Sf | |   Schuljahr 2017/18

350 Jahre Ursulinen in Landshut: Einladung zur Podiumsdiskussion am kommenden Montag

Als kleine Mädchen kommen sie an unsere Schule. Als junge Frauen verlassen sie die Ursulinen-Realschule. Aber was werden (diese) Frauen? - Diese Frage stellt ein hochkarätig besetztes Podiumsgespräch am kommenden Montag, den 26. Februar, um 19:00 Uhr, in der Aula unserer Schule. Mit dabei sein...

weiterlesen
Erstellt von Franz-Josef Scheidhammer |

Freude ignoriert den Pausengong

Freitag 11:25 Uhr. Der Gong hat längst vernehmbar getönt, auf den Gängen ist es laut. Doch aus einem Klassenzimmer quillt noch ein Rhythmus. Einige Schülerinnen wollen, dass die Musikstunde einfach noch weitergeht. Und sie haben eine Musiklehrerin, die einfach weitermacht, wenn der Beat noch...

weiterlesen
Erstellt von Martin Bauch (Redaktion: Sf) |

Zwischen Tarschisch und Brescia: Infos zu den Kinderbibeltagen im April

Die Kinderbibeltage finden  vom Donnerstag, den 5. April bis zum Freitag, den 6. April statt. Anmelden können sich Ursulinen-Schülerinnen der fünften bis siebten Klassen. Singend, bastelnd, kochend, spielend, feiernd kreisen wir um den Propheten Jona und die heilige Angela. Infos zur Anmeldung und...

weiterlesen
Erstellt von Sf | |   Schuljahr 2017/18

Mit hohem Einsatz am Gymnasium in Vilshofen

Auch wenn der Einzug ins Landesfinale nach München nicht geklappt hat, waren unsere Schülerinnen mit viel Engagement beim Regionalfinale von "Jugend debattiert" dabei. Sowohl die Debattantinnen als auch die Jurorinnen erhielten viel Lob für ihre Tätigkeit. Sieger in der Sekundarstufe I und II wurde...

weiterlesen

An die Ursulinen-Realschule?

Für alle, die mit dem Gedanken spielen, ihre Tochter an unserer Schule anzumelden, finden sich hier die wichtigsten Termine.

Offene Stellen

Unsere Schule bietet offene Stellen für Lehrkräfte und Erzieher an.

Unser pädagogisches Konzept

Fundament des pädagogischen Konzepts der Erzbischöflichen Schulen ist das christliche Gottes- und Menschenbild mit seinem Verständnis vom Menschen als Geschöpf Gottes und von Mitmenschen als Nächste mehr ->